Zyklitis

 

 

Hierunter wird eine Entzündung des Ziliarkörpers verstanden. Sie geht häufig mit einer Entzündung der Iris einher und zeichnet sich durch eine Trübung des Glaskörpers aus. Es kommt zu Schmerzen und einer Sehverschlechterung. Des Weiteren sind Blutungen an der Retina oder dem Glaskörper möglich. Die Scharfeinstellung des Auges kann gestört sein. Gleichzeitig sehen viele Patienten Schwebkörper, die durch Leukozyten oder Fibrin entstehen.

 

Die Zyklitis kann durch immunologische Ursachen auftreten. Als weitere Entstehungsmöglichkeit bieten sich Infektionen mit verschiedenen Erregern an.

 

Die Behandlung richtet sich nach der bestehenden und auslösenden Ursache.

 

 

  

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt  zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern.

 

 

 

Was suchen Sie?