Einfach schoen wieder besser zu sehen

 

 

 

 

 

 

 

 

Femto-Lasik

 

Die Femto-Lasik ist ein verfeinertes Verfahren der Lasik, denn sie kommt ohne einen manuellen Schnitt aus. Die Lamelle wird durch den intelligenten Femtosekundenlaser erzeugt, was auch für den Patienten ein Gefühl der zusätzlichen Sicherheit bedeutet. Durch den Femtosekundenlaser ist es zudem möglich, die Hornhautlamelle (Flap) wesentlich dünner herauszutrennen.

 

 

 

 

 

 

Deutschlands Augenlaserzentren nach Postleitzahlen

 

 

 

 

 

PLZ 2 PLZ 1 PLZ 0 PLZ 3 PLZ 4 PLZ 5 PLZ 6 PLZ 9 PLZ 8 PLZ 7

 

 

 

 

 

 

Wie läuft die Femto-Lasik ab?

 

Im Gegensatz zur Lasik, bei der ein elektronisch gesteuertes Messer (Skalpell) die Hornhautlamelle schneidet, erledigt das bei der Femto-Lasik ebenfalls ein Laser. Um zu verstehen, wie das möglich ist, wird kurz die Funktionsweise des Femtosekundenlasers erläutert. Der Infrarot-Laser sendet Impulse in das Hornhautinnere, die sich in einer vergebenen Ebene als Energie entladen. Tausende kleiner Gasbläschen bilden sich durch die ausgesandten kurzen Laserimpulse und reihen sich aneinander, wodurch dann die Hornhautlamelle sanft angelöst wird. Auch die Behandlungsdauer reduziert sich durch das moderne und sichere Verfahren der Augenlasik. So werden im Schnitt für ein Auge ca. 50 Sekunden benötigt.

 

 

 

 

 

Vorteile der Femto-Lasik

 

Mithilfe des Femtosekundenlasers kann auf das manuelle Schnittinstrument verzichtet werden. Die Hornhautlamelle lässt sich in sehr dünner und gleichmäßiger Schicht anheben, was auch bei generell dünnerer Hornhaut des Patienten von Vorteil ist. Das Gewebe wird geschont, die Risiken für Schnittfehler reduzieren sich und auch die Komplikationsrate für Infektionen wird deutlich minimiert. Insgesamt gilt die Femto-Lasik als eines der modernstes und sicherstes Verfahren auf dem Gebiet des Augenlaserns und wird heute in Augenlaserzentren, Augenkliniken und von Augenärzten vornehmlich zur Behebung von Fehlsichtigkeit eingesetzt.

 

 

 

 

 

Das gute Gefühl für den Patienten

 

Die Vorstellung, dass der Operateur mit einem Messer in das Auge schneidet, verursacht bei Patienten oftmals eine Angst, die auch vor einem solchen Eingriff zurückschrecken lässt. Das ist verständlich, denn als sensibles und leistungsstarkes Sinnesorgan hat das Auge einen extrem hohen Stellenwert. Die Femto-Lasik bietet erhöhte Sicherheit und Präzision, weshalb sie für Patienten die erste Wahl sein kann. Unsere versierten Partner der Femto-Lasik beraten Interessierte gerne ausführlich zu den Möglichkeiten im Hinblick auf die individuellen Angebote einer Femto-Lasik-Operation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am 02.10.2012


1. Tag - Voruntersuchung
2. Tag - OP
3. Tag - Nachuntersuchung

Dr. med. Omid Kermani, Dr. med. Georg Gerten, Dipl. Phys. Karl Schmiedt
www.augenportal.de

Bildmaterial: youtube.com

 

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern. Sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Vertrauens. 

 

 

 

 

Was suchen Sie?