Xerosis conjunctivae

 

 

Hierunter wird eine Erkrankung verstanden, die durch den Mangel an Vitamin A entsteht. Es kommt zu einer Verhornung des oberflächlichen Epithels der Hornhaut. Die Becherzellen, die in der Konjunktiva befindlich sind, bilden sich zurück. Es kommt zu einem grau-schleimigen Belag, der schaumiger Natur ist. Gleichfalls kommt es zu kleinen, weißlich-schaumigen Bezirken, die sich im Bereich der Lidspalten befinden und als Bitot´sche Flecken bezeichnet werden. Diese Flecken entstehen in der Regel durch Schleim, Bakterien oder leukozytäre Infiltrate.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt  zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern.

 

 

 

Was suchen Sie?