Pterygium

 

 

Hierunter ist eine Wucherung zu verstehen, die von der Konjunktiva ausgeht. Sie wächst von hier aus nasal zur Hornhautmitte. Das Pterygium kann sowohl erworben als auch angeboren sein. Bei Nichtbehandlung kann das Sehen beeinträchtigt werden.

 

Die Veränderung kann bei Menschen entstehen, die oftmals einer intensiven Sonnenstrahlung ausgesetzt sind. In der Regel ist die Veränderung allerdings harmlos. Im Normalfall handelt es sich um eine harmlose und gutartige Erscheinung, die jedoch dazu neigt, sich immer wieder zu entwickeln, wenn sie entfernt wird. Das Mittel der Wahl ist eine Operation, die auch ambulant durchgeführt werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt  zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern.

 

 

 

Was suchen Sie?