Konjunktivitis

 

 

Unter dem Begriff Konjunktivitis wird eine Entzündung der Bindehaut verstanden. Durch die stärkere Durchblutung der Bindehaut kommt es zu einer Rötung und Erweiterung der blutführenden Gefäße. Gleichzeitig entsteht eine Schwellung der Bindehaut, die ödematöser Natur ist und ein Brennen entsteht, das sich bis zu starken Schmerzen steigern kann. Typisch ist vermehrter Tränenfluss und eine Lichtscheu des Patienten. Ein Fremdkörpergefühl und ein Zusammenkneifen der Augenlider begleitet die Entzündung. In einigen Fällen kommt es zu Belägen und Bläschen an den Schleimhäuten der Augen.

 

Die Ursachen können sowohl mechanischer als auch bakterieller Natur sein. Hinzu kommen Virusinfektionen und chemische Reizungen, die zur Konjunktivitis führen können. Die Behandlung der Bindehautentzündung richtet sich nach der Ursache.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt  zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern.

 

 

 

Was suchen Sie?