Myopie

 

 

Myopie ist der Fachbegriff für die Kurzsichtigkeit. Sie entsteht durch einen zu langen Augapfel oder eine zu starke Brechkraft der Linse. Deshalb werden die Lichtstrahlen vor der Netzhaut fokusiert. Bei Normalsichtigen treffen die Lichtstrahlen direkt auf der Netzhaut auf einem einzigen Punkt zusammen.

 

Die Fehlsichtigkeit wird durch eine Brille ausgeglichen. In vielen Fällen ist die Behandlung durch einen Eingriff mit Laser möglich.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt  zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern.

 

 

 

Was suchen Sie?