Chlamydienblennorrhoe

 

 

Die Erkrankung wird auch als Gonoblennorrhö bezeichnet. Hierbei kommt es zu einer eitrigen Bindehautentzündung bei Neugeborenen. Aber auch Erwachsene können von der Erkrankung betroffen sein.

 

Die Erkrankung entsteht durch eine Infektion mit Bakterien, genauer mit Gonokokken. Hierunter sind Bakterien zu verstehen, die sexuell übertragen werden und die Geschlechtskrankheit Gonorrhoe auslösen, die im Volksmund auch als Tripper bekannt ist. Die Infektion wird häufig von Chlamydien-Bakterien begleitet. Während die Ansteckung bei Erwachsenen durch eine Schmierinfektion erfolgt, werden die Erreger bei Säuglingen während des Geburtsvorgangs übertragen.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis:

 

Der Inhalt der Website www.augenlasern-lasik.com dient lediglich der allgemeinen Information interessierter Besucher. Wir möchten darauf hinweisen, dass die angebotenen Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen können und zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet sind. Es ist immer ein Facharzt  zu Rate zu ziehen. Hierzu möchten wir Sie ausdrücklich auffordern.

 

 

 

Was suchen Sie?